Mit einem 88:81-Heimsieg verabschiedet sich ALBA in eine kurze Winterpause, denn schon am 02.01.2017 geht es im Eurocup weiter in Gran Canaria. Vor dem Jahreswechsel gab es dann aber nochmal Grund zum Jubel und einen wichtigen Heimsieg zu feiern, Standesgemäß mit einem „UFFTA“. Aus DJ-Sicht waren wir dieses mal zu zweit am Start. Mein DJ-Partner Mathias konnte auf seinem ersten Albaspiel auflegen und viel Erfahrung sammeln, um mich ggfls. mal vertreten zu können. Weiter mit Alba und uns geht es dann am 10.01.2018 mit dem Heimspiel gegen Galatasaray Istanbul. Die älteren von Euch erinnern sich an das letzte Spiel.

„An Galatasaray Istanbul um die ehemaligen Berliner Alex Renfroe und Jordan Taylor hat Alba hingegen nicht so gute Erinnerungen. Beim letzten Duell in Berlin gab es 2015 gewalttätige Ausschreitungen. Damals waren Hooligans des türkischen Fußballvereins extra angereist und randalierten in der Arena. „Wir werden vorbereitet sein und da wird nichts passieren“, ist sich Baldi sicher. Gerade das Heimspiel gegen Galatasaray (10. Januar /Rückspiel am 7. Februar) verspricht eine gut gefüllte Halle. „Für viele Berliner ist das ein ganz besonderer Verein“, sagt Baldi.“ (Quelle: Tagesspiegel 28.12.2017)

Share This