Dieser Inhalt wurde aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen geblockt.

Was für eine Party oder wie eine perfekte Weihnachtsfeier aussehen kann

Am 20. Dezember durfte ich zur letzten Party des Jahres bei einer Tochterfima der Sparkasse Berlin auflegen. Generell sind Weihnachtsfeiern immer wie Wundertüten, man weiß nicht was einem als DJ erwartet. Manchmal möchten die Gäste lieber Essen & Trinken und schön mal mit den Kollegen quatschen, als sich vor allen Mitarbeitern und den Chefs vielleicht auf der Tanzfläche (nach 4 Glühweinen) zum Obst zu machen. Zum Teil auch nachvollziehbar.

Das komplette Gegenteil habe ich hier erlebt. Von Anfang bis Ende wurde hier durchgerockt, bzw. eher gebounct wie im Club. Sicher hat auch der tolle Gewölbekeller im Roten Jäger am Gendarmenmarkt seinen Beitrag geleistet, denn wer feiert schon gern bei Tageslicht in einer Kneipe unter Hirschgeweihen an der Wand (wenn es ganz schlecht läuft). Vielleicht hat auch mein Equipment und die DMX-gesteuerte Lichtanlage mit 2x Inno Pocket Twins (Moving Heads) dazu beigetragen und ganz vielleicht auch meine Musikauswahl. Ich denke aber hier kam alles zusammen, was letztendlich zu dieser ausgelassenen Stimmung bis 3Uhr morgens geführt hatte. Danke für diesen tollen Jahresabschluss liebe Verantwortlichen und hoffentlich bis ganz bald mal wieder. Euer DJ.

.

Share This

Wir nutzen cookies, um Ihre Erfahrung mit der Webseite zu verbessern. Manche Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um die Webseite optimal darzustellen.